Stadt Lengenfeld

Logo Lengenfeld
1°C

Pechtelsgrün, ein wunderschönes kleines Nest im Vogtland, angrenzend zum westlichen Erzgebirge.

Unser Ort, ein rund angelegtes Waldhufendorf, hat keinen Dorfanger, dafür aber eine grüne Lunge mit Teichen, Sumpfwiesen, Weidenbäumen mitten im Ort, ein kleines Freizeitgelände und angrenzend unser Bürgerstüb`l mit Vereinsräumen und Feuerwehr.

Um den Ortskern herum führt eine Straße, an der Wohnhäuser und Gehöfte angesiedelt sind.
Dort, wo die Straße sich wieder trifft, steht unser wunderschönes Wirtshaus (Gasthof zur Sonne) mit Terrasse und Blick ins westliche Vogtland, dem Göltzschtal und zum Kuhberg.

Pechtelsgrün liegt am Westhang des 512 m hohen Höllbergs, von dem man sowohl weit ins Vogtland als auch ins Zwickauer Land und Erzgebirge schauen kann.

Bekannt ist Pechtelsgrün nach wie vor aufgrund seiner Bergbauvergangenheit. Noch heute kann man mit etwas Glück wertvolle Mineralien auf einer Wanderung um den Höllberg finden.

Seitlich am Gipfel des Höllbergs ist eine kleine Aussichtsplattform in Form der alten namengebenden „A-Mast“ geplant.

Ein weiteres Highlight ist die sogenannte „Kiehtrifft“, mit Blick in eine bergische Auenlandschaft, die jeden Wanderer zum Staunen bringt.

Vor allem bietet unser naturreiches Pechtelsgrün allen Heranwachsenden einen großen Raum für Geborgenheit und Entlastung. Egal ob beim Kicken auf dem dorfeigenen Bolzplatz, beim Joggen oder Radfahren inmitten der dichten, grünen Wälder oder beim Erfrischen der Füße im Planschbecken mit anliegendem Spielplatz.

Überall hat man die Chance auf positive Gedanken zu kommen und das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Also, auf geht`s…..

Service