Skip to content

Revitalisierung des Grundstückes Reichenbacher Str. 34c, FALGARD

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

Feuerwehrgerätehaus










                                                      neues Feuerwehrgerätehaus auf dem
                                                      Gelände der ehemaligen FALGARD

Die Falkensteiner Gardinenweberei wurde 1883 in Falkenstein gegründet. 1896 wurde dieser Komplex zu einer mechanischen Weberei. Nach 1946 war die FALGARD eine Gardinenweberei in Plauen und eine Dekoweberei in Lengenfeld. 1990 wurde der Betrieb stillgelegt. 2002 wurden mehrere Teilabrisse genehmigt und durchgeführt. Das Bauprojekt konnte im November 2003 beendet werden. Im Juli begannen die Arbeiten an dem Neubau des Gerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr. Dieses wurde am 12.05.2007 eingeweiht.

 
 
Die Revitalisierung erfolgte in folgenden Maßnahmen:

 - Totalabriss

 - Erbau des Gerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr


Maßnahme:                           Abbruch FALGARD (Sitz Lengenfeld)
 
Projektträger:                        Stadt Lengenfeld
 
Projektdauer:                        Juli 2001 – November 2003
 
Kosten:                                695.704,64 €
 
Davon Fördermittel:                521.778,00 €
 
Projektstand:                         abgeschlossen



[zurück]






Kontakt

Stadt Lengenfeld
Hauptstr. 1
08485 Lengenfeld
Tel.: (037606) 305-0
Fax: (037606) 305-46
E-Mail: info@lengenfeld.de

Interaktives 
Informationssystem